DruckenE-Mail

Die Fachschule für Informationstechnik bietet eine praxisorientierte Ausbildung im Bereich der Informationstechnologie. Sie ist besonders für jene Schüler geeignet, deren Interesse mehr im praktischen Arbeiten liegt und die eine kürzere Ausbildungsdauer wünschen.

Neben der Allgemeinbildung und der fachtheoretischen Ausbildung im IT-Bereich wird auch praktischer Unterricht in Werkstätten und Labors geboten.

Im letzten Schuljahr wird ein 15-wöchiges Betriebspraktikum absolviert, das eine ideale Vorbereitung auf den Berufseinstieg bietet.

Durch die ständige Ausweitung des EDV-Einsatzes in vielen Bereichen ergeben sich für die Absolventen gute Berufsaussichten.