DruckenE-Mail

Der Schwerpunkt der Ausbildung liegt im Bereich der Softwareentwicklung, wobei betriebswirtschaftliche Aspekte besondere Berücksichtigung finden.
Gleichzeitig wird auch eine fundierte Allgemeinbildung geboten.

Diese Kombination bedeutet eine umfangreiche, praxisnahe Ausbildung, die später im Beruf direkt umgesetzt werden kann, aber auch die Möglichkeit zu Universitäts- bzw. Fachhochschulstudium bietet.

Das rege Interesse der Wirtschaft an dieser Fachrichtung wird durch ständige Kooperationen mit Unternehmen in Form von Projekten unterstrichen, die von Schülern im Rahmen des Gegenstandes Projektentwicklung oder als Diplomarbeit realisiert werden.